Kaweco AL Sport Füllhalter Schwarz

Kaweco AL Sport Füllhalter Schwarz
57,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Feder:

  • 101016003.2
Hart im Nehmen ist die Kaweco AL Sport Serie. Konsequent wurde klassisches Design mit... mehr
Produktinformationen "Kaweco AL Sport Füllhalter Schwarz"

Hart im Nehmen ist die Kaweco AL Sport Serie. Konsequent wurde klassisches Design mit modernen Materialien kombiniert. Der Kaweco AL Sport wird aus massivem Aluminium mittels CNC Maschinen gefertigt. Jedes Teil wird anschließend poliert und mit unterschiedlichen Oberflächen veredelt. Trotz Aluminium; solides Gewicht und symphatische Haptik. 

Die Anforderungen an den AL Sport sind hoch. Klein, aber noch groß genug zum Schreiben. Robust, aber nicht zu schwer. Durch die moderne CNC Technik und den Einsatz von hochwertigem Aluminium ist es heute möglich, den AL Sport zu verwirklichen.

Passend für den Füllhalter hat Kaweco eine große Auswahl an Tintenpatronen hier bei uns in Shop.

Bereits 1905 stellte Kaweco die ersten Metallschreibgeräte her. Was damals noch aus Silber oder vergoldetem Messing hergestellt wurde, wird heute aus dem leichteren Metall Aluminium gemacht. 

Federstärke: Breit, Extra Breit, Extra Fein, Fein, Medium
Material: Aluminium
Schreibsystem: Füllhalter
Federmaterial: Gold, Stahl
Farbe: Schwarz
Weiterführende Links zu "Kaweco AL Sport Füllhalter Schwarz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kaweco AL Sport Füllhalter Schwarz"
05.02.2017

Ungewöhnlicher Füller mit Kultpotenzial

Ich muss gestehen, ich war skeptisch. Zu oft hatte ich im Internet von Anschreibproblemen und Aussetzern bei Kaweco-Füllern gelesen. Leider waren meine Bedenken nicht unbegründet. Der AL Sport sieht ungewöhnlich und toll aus, aber als ich die Feder aufs Papier setzte, passierte leider: nichts. Andere Patrone ausprobiert, verschiedenen Papiersorten, später Feder und Tintenleiter mit Wasser durchgespült - nichts half. Der Füller schrieb nur sporadisch. Also Anruf bei Kaweco und umgehend eine neue Feder zugeschickt bekommen. Toller Service! Lieferumfang
 Geliefert wurde der Kaweco AL Sport in einer wirklich schönen Retro-Box. Sie bietet Platz für zwei Füller oder einen Füller und mindestens zwei Tintenpatronen. Die Box war ummantelt von einem Karton, der ebenfalls im Retro-Look mit Kaweco-Schriftzug daherkam. Im Füller befand sich eine volle Standard-Tintenpatrone. Für eine Reservepatrone bietet der kleine Stift nicht genug Platz. Meiner Bestellung lag noch ein kleiner Kaweco-Aufkleber bei und ein 46-seitiger Katalog, der die Firmengeschichte und alle Kaweco-Produkte vorstellte. Erfahrungen
 Der AL Sport ist im geschlossenen Zustand nur 10,3 cm groß, gehört also zu den kleineren Füllern, wodurch er bequem in jede Hemd- und Hosentasche passt. Setzt man die Kappe hinten auf, verlängert sich der Füller auf 13,5 cm und liegt sehr angenehm in der Hand. Die Kappe hat eine oktogonale Form, besitzt also acht Kanten. Aufgedruckt ist der Schriftzug: Kaweco AL Sport Germany. Auf der Kappenspitze ist das dreigeteilte Kaweco-Logo angebracht. Schafft und Kappe bestehen aus massivem Aluminium und wurden laut Hersteller mit CNC-Maschinen gefertigt, anschließend handpoliert und mit unterschiedlichen Oberflächen veredelt. Der Füller macht einen sehr robusten Eindruck. Man sieht, er kann was ab.
 Die silberfarbene Stahlfeder ist recht klein und starr. Selbst bei festem Andruck ändert sich die Strichbreite kaum. Dennoch schreibt sie weich und gleitet gut übers Papier, selbst wenn es von minderer Qualität ist. 
Die Kaweco-Tintenleiter sind dafür bekannt, keine Tintenströme durchzulassen. So wundert es nicht, dass der Füller eher trocken schreibt. Von Vorteil ist es, leichtfließende Tinte zu nutzen. Gute Erfahrungen habe ich mit dem Mitternachtsblau von Kaweco gemacht oder dem Leipziger Schwarz von Rohrer und Klingner.
 Die Oberfläche des Füllers ist ziemlich glatt, wodurch die Finger schon mal nachfassen müssen. 
Mein Fazit Durch die anfänglichen Aussetzer dauerte es etwas, bis ich mit dem Füller warm wurde, aber inzwischen ist er mir richtig ans Herz gewachsen. Ich nutze ihn zu Hause und im Büro und bin schon oft auf das kleine Schmuckstück angesprochen worden. Meine anfängliche Skepsis war nicht unbegründet, aber nach Federtausch und kurzer Einschreibphase, gleitet die Feder weich und weitgehend verlässlich übers Papier. Alles in allem lässt sich sagen: Ein ungewöhnlicher Füller mit Kultpotenzial.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen